skip to Main Content

Bodenriege

Mit der Gründung der Bodenriege im Jahr 1983 wurde im Turnverein Mels ein goldenes Zeitalter eingeläutet. „Gründervater“ Silvester Flütsch setzte viele Ideen um, die fast schon revolutionären Charakter hatten und am Ursprung des modernen Sektionsturnens standen.

Silvester Flütsch und seine Nachfolger waren der Zeit oft einen Schritt voraus und prägten zahlreiche Kapitel einer sagenhaften Erfolgsstory. Seit 1984 war die Bodenriege des Turnverein Mels an Schweizer Meisterschaften im Sektions- respektive Vereinsturnen (ab 2000) nie schlechter als im 2. Rang klassiert. 2018 in Burgdorf feierten die Turnerinnen und Turner unter der Leitung von Michael Thoma und Roger Marti den 23. Titel.

Die Bodenriege hat nicht nur auf den Wettkampfplätzen tiefe Spuren hinterlassen, sondern ihr Können auch immer wieder im Rahmen von Showauftritten im In- und Ausland demonstriert. Als „neuzeitliche“ Highlights ragen die zehntägige Deutschland-Tournee anlässlich der DTB- Gala 1997, die Gymnaestrada 1999 in Göteborg sowie die Engagements am Royal Nova Scotia International Tattoo 2001, 2008 und 2012 in Halifax (Kanada) heraus. Im Herbst 2013 feierten fast 100 von insgesamt 111 ehemaligen und aktuellen Riegenmitgliedern das 30-Jahr-Jubiläum, das die Bodenriege mit einem Auftritt am Swiss Cup im Hallenstadion Zürich abrundete.

Leiter der Bodenriege

  • Silvester Flütsch (Gründer)
  • Walter Ackermann
  • Heinz Alder
  • Mario Tinner
  • Nadine Good
  • Rico von Rotz
  • Melanie Good
  • Mike Leuzinger
  • Tanja Ackermann
  • Andy Tremp
  • Pascal Jahn
  • Katja Good
  • Sandra Tremp
  • Corina Willi
  • Roger Marti
  • Michael Thoma

Trainingszeiten

Dienstag und Freitag zwischen 19:45 und 22:00 Uhr, Schulhaus Feldacker

Erfolge

Auflistung der Erfolge im Sektions-/Vereinsturnen.

Back To Top
×Close search
Suche